Podcast
    Schulungen zum Sicherheitsbewusstsein

    Phishy Business - Episode #4: Rekrutierung unglaublicher Frauen in der Cybersicherheit

     

    Das Geschlechtergefälle in der Cybersicherheit und wie es gelöst werden kann

    Stellen Sie sich einen Raum voller hundert IT-Spezialisten vor (oder in der heutigen Welt einen Bildschirm mit hundert IT-Spezialisten).

    Legt man den Branchendurchschnitt zugrunde, so sind nur 18 dieser Spezialisten weiblich. Und wenn wir die Führungsetage betrachten, sind es nur drei.

    Angesichts des Fachkräftemangels im Bereich der Cybersicherheit ist es verrückt, dass die Branche nicht in der Lage ist, Frauen anzuziehen.

    Kerissa Varma, Group CISO von Old Mutual Limited, und Clare Johnson, Partnerships and Outreach Manager for Digital and STEM und Gründerin des Women in Cyber Wales Clusters, sagen, dass es an der Zeit ist, etwas dagegen zu tun.

    In der vierten Folge von Phishy Business,Recruiting Incredible Women in Cybersecurity, diskutieren wir:

    • Wie Kerissa und Clare Barrieren überwunden haben - von Fliegen in Geschenktüten bis zu unangenehmen Gesprächen
    • Die überraschenden Fähigkeiten, die Sie für eine Karriere im Bereich der Cybersicherheit benötigen
    • Wege, um nicht hilfreiche Cybersecurity-Mythen und mentale Blockaden zu beseitigen, die Frauen zurückhalten
    • Wie wir unsere Teams schnell öffnen und den Talentpool vergrößern können

    Kerissa und Clare sind sich darüber im Klaren, dass man nur eine Sichtweise zurückbekommt, wenn man nur eine Art von Person im Raum hat - und das kann eine große Schwachstelle in der Cybersicherheit darstellen.

    Indem wir auf Charakter, Enthusiasmus und angeborene Fähigkeiten achten, können wir unseren Talentpool erweitern und unglaubliche Frauen rekrutieren. Wie das geht, erfahren Sie in der vollständigen Folge.

    Zurück zum Anfang