Damit Angriffe sich weder intern noch extern ausbreiten

Interne E-Mail-Bedrohungen werden oft unterschätzt, weshalb sie ein besonders großes Risiko bergen. Und wenn Mitarbeiter kein angemessenes Sicherheitsbewusstsein haben, werden sie schnell dazu verleitet, einen unbeabsichtigten, jedoch katastrophalen Fehler zu begehen.

Sorgen Sie für einen sicheren internen E‑Mail-Verkehr und machen Sie Ihre Mitarbeiter zu einer Sicherheitskomponente statt zu einer Schwachstelle – mit den Mimecast-Schutzfunktionen für Zone 2.

Interne Sicherheitslücken schließen

Zufälliger Alternativtext

Interne Sicherheitslücken schließen

Praxisbewährte interne E-Mail-Prüfung in Kombination mit preisgekrönten Mitarbeiterschulungen zur Schließung von Sicherheitslücken und Stärkung der Schutzmaßnahmen in Zone 2 – innerhalb Ihres Netzwerks und Unternehmens.

  • Wenden Sie bewährte Sicherheitsanalysen auf ALLE E-Mails an
  • Schutz vor latenter Malware durch kontinuierliche Überprüfung aller bereits zugestellten Inhalte
  • Automatische oder manuelle Beseitigung unerwünschter E-Mails auch nach der Zustellung
  • Vermeidung von Risiken bei der Datenübermittlung zwischen verschiedenen Mitarbeitern oder Mitarbeitern und Dritten.
  • Interessante Mitarbeiterschulungen, die das Sicherheitsverhalten verbessern
  • Mitarbeiterschulungen anhand unschädlich gemachter Phishing-Angriffe aus der Praxis
  • Bewerten des Sicherheitsbewusstseins und der einschlägigen Risiken auf Mitarbeiter- und Unternehmensebene

Awareness Training

Interner E-Mail-Schutz

The M Files – Aber die E-Mail sah so echt aus …

Tausende Angestellte eines großen Gesundheitsunternehmen erhielten einen schädlichen E-Mail-Anhang mit dem Titel „Mitarbeitermitteilung“. Innerhalb von nur einer Stunde hatten Hunderte Angestellte den Anhang geöffnet und so ihre Rechner infiziert und für ein großes Durcheinander gesorgt. Die IT-Abteilung arbeitete auf Hochtouren, um den Angriff zu stoppen, und machte sich danach an die Schadensbegrenzung. Nachdem sie tage- und nächtelang mit der manuellen Beseitigung des Chaos beschäftigt waren, stellten die IT-Mitarbeiter fest, dass der Angriff von einem Finanzcontroller ausging, der sechs Monate zuvor seine Anmeldedaten auf einer gefälschten Microsoft-365-Anmeldeseite eingegeben hatte.

So kann Mimecast helfen …

  • Bewährte Überprüfung interner E-Mails, einschließlich URLs und Anhängen
  • Schnelle Beseitigung von E-Mail-Bedrohungen im Bedarfsfall
  • Mitarbeiterschulungen für mehr Sicherheitsbewusstsein, damit sie zweimal überlegen, ob sie einen Anhang öffnen oder nicht
  • Eine zentrale, benutzerfreundliche Cloud-Plattform
  • Risikobewertungskapazitäten mit SAFE Score

Sind Sie bereit für Mimecast?

Demo vereinbaren

Ressourcen