Eine von Mimecast gesponserte Untersuchung von mehr als 1.000 Geschäftsleuten mit vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Geräten hat ergeben, dass 73 % der Mitarbeiter ihr Arbeitsgerät regelmäßig für private Aktivitäten nutzen.

Da die Pandemie die Belegschaften weltweit in Home-Offices verlagert hat, arbeiten mehr Menschen aus der Ferne an firmeneigenen Geräten als je zuvor. Laut IDC verzeichneten die PC-Lieferungen im zweiten Quartal 2020 mit 72 Millionen ausgelieferten Geräten ein Wachstum von 11,2 % im Vergleich zum Vorjahr . [1]

Ohne die Möglichkeit, dass Vorgesetzte am Arbeitsplatz vorbeikommen, sind Mitarbeiter nun freier als je zuvor, ihre vom Unternehmen ausgegebenen Geräte für den privaten Gebrauch zu nutzen. Angesichts dieser zunehmenden Vermischung von Privat- und Berufsleben ist es keine Überraschung, dass 73 % der Befragten zugaben, ihr Arbeitsgerät ausgiebig für private Zwecke zu nutzen - und 60 % der Befragten berichteten von einer Zunahme der privaten Nutzung seit dem Ausbruch der Pandemie.

Wir reden hier nicht von einem schnellen Social-Media-Check-in. Fast die Hälfte der Befragten gab zu, dass sie mehr als vier Stunden pro Tag persönliche Aktivitäten auf einem vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Gerät durchführen. Ein Großteil dieser Zeit wird für persönliche E-Mails, Finanztransaktionen und Online-Shopping verwendet. 

Laden Sie das Ebook herunter: Company-issued Computers: What Are Your Employees Really Doing With Them?

Unnötig zu sagen, dass je mehr Mitarbeiter nicht zugelassene Websites und Anwendungen erkunden, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auf bösartige Links und andere Cybersecurity-Bösewichte stoßen. Was kann also getan werden, um Ihr Unternehmen sicher zu machen?

Die Zahlen lügen nicht: Mitarbeiter nutzen ihre von der Firma zur Verfügung gestellten Geräte massenhaft für private Zwecke - und nichts deutet darauf hin, dass sie in absehbarer Zeit damit aufhören werden. Ein komplettes Verbot der privaten Nutzung ist wahrscheinlich unrealistisch. Stattdessen sollten Unternehmen ihre Sicherheitsstrategien so gestalten, dass sie die unvermeidliche private Nutzung von Firmencomputern berücksichtigen.

Die Umfrageergebnisse unterstreichen auch die Bedeutung eines effektiven Programms zur Sensibilisierung für Cybersicherheit . Vierundsechzig Prozent der Mitarbeiter gaben an, dass sie von ihren Arbeitgebern spezielle Schulungen zum Thema Cybersicherheit erhalten haben, wenn sie von zu Hause aus arbeiten. Die Länder mit den meisten Schulungen zum Thema Cybersicherheit berichteten jedoch auch, dass sie am häufigsten auf verdächtige E-Mails klicken. Warum diese umgekehrte Korrelation zwischen Schulungen und schlechtem Cybersicherheitsverhalten?

Die Antwort ist einfach. Langweilige, veraltete Schulungen zum Thema Cybersicherheit funktionieren einfach nicht. In einem chaotischen und unübersichtlichen Jahr 2020 brauchen Unternehmen Trainingsprogramme, die durch das Rauschen schneiden. Das alte, langweilige Foliendokument wird nicht mehr ausreichen.

Die Studie ergab, dass bestimmte Altersgruppen, Geschlechter und Bewohner bestimmter Länder eher dazu neigen, ihre vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Geräte für private Zwecke zu nutzen, auf bösartige Links zu klicken und verdächtige E-Mails zu melden. Häufige, kurze und ansprechende Schulungen zum Thema Cybersicherheit können dazu beitragen, das Bewusstsein für diese unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen zu schärfen und Ihr Unternehmen in seinem Sicherheitsansatz runder zu machen.

Bei der Analyse dieser Umfragedaten aus Großbritannien, den USA, Australien, Südafrika, den Niederlanden, Deutschland, Kanada und den Vereinigten Arabischen Emiraten haben wir sechs wichtige Erkenntnisse und Empfehlungen für den Umgang mit der privaten Nutzung von firmeneigenen Geräten entwickelt. Um mehr über die Art der persönlichen Aktivitäten von Mitarbeitern zu erfahren, welche Länder am meisten gefährdet sind und was Unternehmen tun können, um cyber-resistent zu bleiben, laden Sie das Ebook herunter.

 

[1] "Traditional PC Shipments Continue to Grow Amid Global Economic Slowdown, According to IDC", IDC

 

Sie wollen noch mehr Artikel wie diesen? Abonnieren Sie unseren Blog.

Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten, Tipps und Artikel direkt in Ihren Posteingang

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Cybersecurity und die neue Normalität der Heimarbeit

Jetzt, wo die Arbeit von zu Hause aus die neue Norma...

Jetzt, wo die Arbeit von zu Hause aus zur Normalität geworden ist, können Sicherheitsprofis... Mehr lesen >

Bill Camarda

von Bill Camarda

Mitwirkender Verfasser

Posted Oct 15, 2020

Wenn Sie es anschließen, schützen Sie es

When everything and everyone are always …

Wenn alles und jeder immer verbunden ist, ist ein fundame... Mehr lesen >

Michael Madon

by Michael Madon

SVP & GM für Security Awareness und Threat Intelligence Produkte

Verfasst am 9. Oktober 2020

Wie Sie das Bewusstsein für Cybersecurity schulen können

Oktober ist National Cybersecurity Awareness...

October is National Cybersecurity Awareness Month – a … Read More >

Renatta Siewert

von Renatta Siewert

Senior Security Writer

Posted Oct 06, 2020